Elisabethkrankenhaus

Geriatrie

Klinik für Geriatrie

Eine bessere Ernährung, gesündere Lebensumstände und große Fortschritte in der Medizin haben in den letzten Jahrzehnten viel bewirkt: Wir leben immer länger – und wünschen uns natürlich, möglichst lange gesund und selbstständig zu bleiben. Die medizinische Versorgung und Behandlung älterer Menschen ist das Arbeitsfeld der Geriatrie.

Das Team in unserer Klinik für Geriatrie nutzt spezielle Diagnostik- und Therapieverfahren zur Akutbehandlung internistischer, chirurgisch-orthopädischer und neurologischer Krankheiten.

Grundlage der Arbeit ist eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit. Das geriatrische Team besteht aus geriatrisch weitergebildeten Ärzten, speziell geschulten Pflegefachkräften, Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Sozialarbeitern und Seelsorgern. Die Leitung liegt in der Hand von Chefarzt Dr. Oliver Holger Franz, der zugleich Direktor des Zentrums für Geriatrie und einer der Leiter unseres zertifizierten Alterstraumazentrums ist. Fachlich erweitert wird das Team nach Bedarf durch Neurologen, Psychiater, Chirurgen, Urologen, Gynäkologen, Zahnärzte, HNO- und Augenärzte sowie Dermatologen, die konsiliarisch und beratend hinzugezogen werden.

Aufgabe der geriatrischen Therapie ist neben der Behandlung von Einzelproblemen vor allem, komplexe Ziele zu erreichen wie die Selbsthilfefähigkeit im persönlichen Lebensalltag und die soziale Reintegration. Daher richten sich die Behandlungsverfahren unserer Experten nicht allein auf den Patienten und seine Krankheiten, sondern berücksichtigen auch sein soziales Umfeld und seine Wohnbedingungen.

Fähigkeitsstörungen, die nicht wiederherstellbar sind, werden so weit wie möglich durch die Verordnung von Hilfsmitteln kompensiert. Das Geriatrie-Team leitet Angehörige
zur Pflege an und berät sie in allen Belangen. Wenn erforderlich, unterstützt das Team bei der Suche nach Betreuern und Pflegekräften oder hilft, einen Wechsel des Lebensbereichs vorzubereiten, einschließlich einer psychologischen Begleitung.

Anmeldeformular

Hier finden Sie unser Anmeldeformular für die Geriatrie im Elisabethkrankenhaus.

Anmeldeformular

Therapie im Rahmen der Geriatrie

Logopädie

Schwerpunkte der Logopädie liegen in der Diagnostik und Wiederherstellung der sprachlichen und nichtsprachlichen Kommunikationsfähigkeit, der Behandlung von Verständnisproblemen und praktischen Störungen sowie der Erkennung und Behandlung von Schluckstörungen. Die Logopädin übt und überwacht die Nahrungsaufnahme. Ihre Erkenntnisse gibt die Logopädin an den Arzt und an schlucktherapeutisch ausgebildete Pflegekräfte weiter, die davon abgeleitete spezifische Aufgaben erfüllen.

Physiotherapie

Ziel der Physiotherapie ist es, Muskel- und Gelenkfunktionen wiederherzustellen, um dem Patienten zu helfen, Lagekontrolle, Gleichgewicht und Mobilität wiederzuerlangen oder zumindest zu verbessern. Ergometer- und Krafttraining runden die Therapie ab (Gruppen- und Einzeltherapie).

Therapieangebot Physiotherapie

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage (Bobath, PNF, E-Technik)
  • Manuelle Therapie
  • Craniosacrale Therapie
  • FBL (Functional Kinetics)
  • Rückenschule
  • Pilates
  • Schlingentisch
  • Trampolintherapie
  • Spezifische Therapie bei chronischen Kopfschmerzen und Migräne
  • Kinesiotaping und Crosstapes
  • Beckenbodengymnastik
  • Atemtherapie
  • Klassische Massage
  • Spezifische Massagen (Bindegewebs-, Fußreflexzonenmassage)
  • Lymphdrainage und Kompression
  • Wärme-/Kältetherapie (Fango, Heißluft, Heiße Rolle, Eisbehandlung, Cryopack)
  • Elektrotherapie (Neuroton bei peripheren Lähmungsbildern, Schmerzbehandlung, Durchblutungsförderung, Iontophorese, Ultraschall)
  • Inhalation

Ergotherapie

Die Maßnahmen der Ergotherapie dienen dazu, die krankheitsbedingt gestörten motorischen, sensorischen, psychischen und kognitiven Funktionen und Fähigkeiten wiederherzustellen, zu verbessern, zu erhalten oder zu kompensieren. Schwerpunktaufgaben unserer Ergotherapeuten liegen in den Bereichen Bewegungsfähigkeit, komplexe Aktivitäten des täglichen Lebens, neuropsychologische Diagnostik und Behandlung, Betreuung bei psychosozialen Problemen und Hilfsmittelversorgung.

Leitung

Dr. Oliver Holger Franz, Chefarzt
Rheinland Klinikum Elisabethkrankenhaus, Rheinland Klinikum Lukaskrankenhaus,

Sekretariat

Telefon +49 2181 600 5451
Telefax +49 2181 600 5453
geriatrie.gv@rheinlandklinikum.de

 

Leitende Ärzte

Silvia Heggemann
Philipp Lechner

Bereichsleitung

Cornelia Kneisel
Bereichsleitung Geriatrie
Telefon
+49 2131 888 6341

Stationsleitung

Bernd Heinemann
Stationsleitung 3 C/D / Tagesklinik
Telefon +49 2181 600 5460

Philipp Hahn
Stellv. Stationsleitung
Telefon +49 2181 600 5460

Rosetta Vitale
Stationsleitung 2CD
Telefon +49 2181 600 5460